Hof-Mäuse

Hof-Mäuse

Jahreskurs 2020

Jahreskurs – was ist das?

Mit unserem Hof-Mäuse Jahreskurs wollen wir Kindern zwischen 1-2 Jahren eine besondere Art des Entdeckens ermöglichen.

Allgemeines:

Der Jahreskurs findet in der Zeit von Mai bis September statt. Dieser besteht aus 4 Terminen (folgen), jeweils von 15:30-17:00 Uhr. Die Kinder kommen in Begleitung von Mama (oder Papa, Oma, Opa, Tante…) je zweimal auf dem Klostergut Burgsittensen (Tiste) und zweimal auf dem
Milchhof Brinkmann (Meinstedt) zusammen.

Zum Ablauf:

Das Stichwort lautet „weniger ist mehr“! Wir bringen den Kindern „Entschleunigung“ in dieser ach so rasanten Welt. Die Gruppe versorgt gemeinsam die Tiere des jeweiligen Hofes. Wir, die Erwachsenen, nehmen uns Zeit und Ruhe, um die Kinder langsam an den Umgang mit den Tieren zu gewöhnen. So kann das füttern der Hühner auch schon mal eine Stunde andauern – ein echtes Erfolgserlebnis, wenn die Hühner die von den Kindern geworfenen Leckereien verspeisen!

Leitfaden:
  • Begrüßungskreis
  • Tiere auf dem Hof begrüßen (es warten Hühner, Kaninchen und Ziegen, Kühe und der Labrador Erna auf die Kinder)
  • Füttern der Tiere
  • Picknick als Abschluss

Bitte denken Sie daran, einen Rucksack mit kleinem Picknick mitzunehmen. Bitte nach Möglichkeit keine Süßigkeiten, sondern lieber süßes Obst, Gemüse und Brot. Außerdem sollten die Kinder praktische und der Jahreszeit entsprechende Kleidung anziehen.

Getrocknetes Brot kann zuhause gerne gesammelt und zum Jahreskurs mitgebracht werden – die Ziegen und Kühe freuen sich.

Der Kursbeitrag beläuft sich auf insgesamt 40,00 € (10 €/Nachmittag). Eine entsprechende Rechnung wird ausgestellt.

Erfragen Sie hier die aktuellen Termine für die Jahreskurse.